Frühlingspost 2017

Liebe Freunde der Postkunst, die Kohlmeise schaute jüngst bei uns ins Küchenfenster heinein. Und da war doch gleich klar, der Frühling ist im Anmarsch! So laden wir Euch hier herzlich zur kreativen Postrunde ein. Unser Thema lautet »Frühlingsbücherei«! Wir binden Mini-Bücher, ummanteln sie mit selbstgestalteten Papier und füllen sie mit den Frühling. Nach dem großen Tausch per Post, hat jeder eine kleine Sammlung, die er dann gewiss als »Bücherei« bezeichnen kann.
Bevor du dich anmeldest, lese doch bitte unsere Post-Philosophie durch.

Das Prinzip
10 Teilnehmer pro Gruppe gestalten 10 Bücherchen und senden 9 davon am Tag X per Post an die anderen Teilnehmer des Projektes. So bekommt jeder 9 Frühlingswochen lang Post.

Projektdaten
Format: 37 x 52 mm (Din A 9, Hochformat)Thema: FrühlingsbüchereiTechnik: frei (Bücherbindung, Umschlaggestaltung, Inhalt)Buchinhalt: selbst erarbeitet; Ausdrucke, Fotos, Kopien sind erlaubtUmfang: 10 ExemplarePorto: 9 x 0,85 Euro = 7,65 Euro bei einem Brief bis 1 cm Dicke. Bei einem Brief bis 2 cm Dicke sind 9 x 1,45 Euro Porto nötig. (Richtet sich nach der Dicke eures Buches, welche frei zu wählen ist. Kann sich durch Teilnehmer aus dem Ausland erhöhen)

Anmeldung
Per Mail: 20. bis 26. 2. 2017

Zeitrahmen
Versenden der Listen: 6. 3. 2017Projektdauer: 20. 3. 2017 bis 28. 5. 2017

Zubehör
Pinterest Board(Michaela Müller)
mini libro (eslamoda)
Tinny Books (Geninne Flickr)
Origami-Buch (Iras Ideen, YouTube)
Bücherregal zum Origami-Buch (Paper Kawaii, YouTube)
Geleimtes Minibuch mit Hardcover (SweetBioDesign, YouTube)
Ringbüchlein (Nim C, YouTube)

Frühlings-Finale

So, das wars mit dem Frühling. Der Mai ist fast vorbei, die Frühlingspost-Aktion schon ein bischen länger. Ein großartiges Bild fast aller Buchstaben-Karten habe ich euch hier zusammengebastelt. War das nicht wieder eine tolle Aktion? So vielfältig und unterschiedlich, so viele nette Reaktionen, so viel schöne Post im Kasten. 222 Einträge in die Linkliste, der Wahnsinn!

Jetzt wollt ihr natürlich wissen, wie es weitergeht. Es geht weiter, denn der Sommer naht! Details darf ich noch nicht verraten, aber ich darf schon mal unsere Sommer-Gastgeberin vorstellen. Frau Nahtlust wird in diesem Jahr die Sommerpost austragen. Vielen lieben Dank, Susanne! Wir halten euch auf dem Laufenden, freut euch schon mal ein bischen vor. 

Die ganze Pracht

Die komplette Frühlingspost 2014: 100 verschiedene Karten.
Jede der 100 Teilnehmerinnen hat neun Karten gedruckt, acht davon verschickt. 800 Karten sind also auf die Reise gegangen. Bis auf eine (?) fehlende Karte hat die ganze Aktion perfekt (fast) funktioniert.

Frühlingsbunt und frisch gedruckt war es doch wieder wunderschön. Blumen, Vögel, Hasen, Schafe, Käfer, Fische, Eier, Besen… alles dabei. Ich freue mich über jede einzelne Karte und die Freude, die sie verbreitet. Danke Euch allen, die ihr mitgemacht haben.