Frühlingspost 2016!

Zwar ist es wieder kälter geworden, aber der Frühling wird kommen. Die Tage werden länger,  die Vögel zwischern, also lasst uns loslegen mit den Vorbereitungen für die Frühlingspost 2016. Seid ihr bereit für den Sprung ins kalte Wasser?

Als Kristina im Herbst in meinem Workshop war, kam die Idee auf, eine textile Mail-Art-Aktion zu starten. Nach der sehr gelungenen Adventspost-Aktion auf hohem Niveau waren wir sehr motiviert und Tabea war auch sofort angetan von der Idee. Der Fisch schwamm sowieso noch in der Mail-Art-Ideen-Kiste, und ganz schnell waren die Rahmenbedingungen klar:
Stoff – Fisch – Siebdruck –Blau/Türkis

Prinzip:
Es werden Gruppen von 8 Leuten gebildet. Jeder bedruckt einen Quadratmeter Stoff, teilt ihn in 8 Teile, schickt 7 davon in Woche X per Post an die anderen Teilnehmer des Projektes. So bekommt jeder den ganzen Frühling über tolle Post mit wunderbaren handbedruckten Stoffen, die alle zusammenpassen.

Projekt:
Thema: Fisch im Wasser
Technik: Siebdruck auf Stoff
Farbraum: Blau/ Türkis
Wir bedrucken Stoff und experimentieren dabei mit einfachen Siebdruck-Techniken. Einen Siebdruck-Rahmen kann man einfach selber herstellen oder relativ günstig kaufen. Wir geben euch Tipps und Links, zeigen euch verschiedene Techniken von der einfachen Papierschablone, über Reservierungstechniken bis hin zum Selber-Belichten eines Siebes. Allerdings ist die Vorgabe, alles selber zu machen, was mit einfachen Mitteln auch zu Hause möglich ist. Ein Sieb von einem Dienstleister herstellen zu lassen, ist nicht erlaubt.

Format und Material:
Du brauchst nur eine Minimalausstattung: Siebdruckrahmen, Rakel, Stoffdruckfarbe, Klebeband, Baumwollstoff, Ideen! Einen Quadratmeter Baumwollstoff bedruckst du mit einem selbst entworfenen Fisch-Wassermuster. Dazu benutzt du bitte Stoffdruckfarbe, die durch Bügeln fixiert wird, damit der Stoff später auch gewaschen werden kann.

Du kannst einen farbigen Stoff bedrucken, oder die Grundfarbe selber färben, es kann auch ein Vintage-Stoff sein, oder ein neuer Stoff mit einem zarten Grundmuster, das du mit deinem eigenen Muster überdrucken kannst.

Bitte benutze ausschließlich gewebte Stoffe aus Baumwolle, die sich zum patchworken eigenen. Bitte keine Synthetikstoffe oder andere Kunstfasern, kein Jersey oder Strickstoff, keine Seide, kein schwerer Möbelstoff. Neue Stoffe bitte unbedingt vor dem Drucken waschen, damit die Farbe gut haftet.

Das Stoffstück teilst du in acht Stücke von 25 x 50 cm, bitte rechtwinklig schneiden. Das Format ist das Mindestformat, wenn du einen laufenden Meter (z.B. 130 breit) bedruckst, dürfen die Stücke gerne etwas größer ausfallen, aber bitte nicht kleiner.

Damit die Stoffstücke hinterher auch zum Patchworken benutzt werden können, sollte dein Druck nicht nur ein Einzelmotiv sein, sondern ein Muster, das auch kleingeschnitten noch schön ist. Dass dein Muster selbstentworfen und selbsterdacht sein muss, ist selbstverständlich.

Der Stoff muss diesmal natürlich in einem Umschlag verschickt werden, vielleicht bedruckst du den Umschlag gleich mit, oder eine kleine Postkarten-Edition mit deinem Motiv für den persönlichen Gruß….

Du verschickst sieben Teile an deine Gruppenmitglieder, das achte behälst du und bekommst im Gegenzug sieben andere handbedruckte Stoffe. Aus allen acht Stücken zauberst du etwas ganz neues.

Anmeldung:
Bitte melde dich bis 1.März per e-mail bei mir an, nicht per Kommentar.

Zeitrahmen:
Ich sammle die Anmeldungen und bilde Gruppen von acht Leuten, nur nach Eingangsdatum sortiert, Sonderwünsche – wer mit wem in der Gruppe – kann ich leider nicht berücksichtigen.
Bis 15. März verschicke ich die Listen eurer Gruppen.
Die Aktion läuft vom Frühlingsanfang 21. März bis 15. Mai, (Kalenderwoche 12 – 19).
Du bekommst eine Woche zugeteilt, in der du deinen Stoff verschickst.

Gerne kannst du auf deinem Blog über die Aktion berichten. In der Zeit wird eine Linkliste geben, in der du deine Posts verlinken kannst, und zeigen kannst, was in du gestaltet und verschickst hast.

Aber natürlich sind auch alle ohne Blog eingeladen!

Zubehör:
Inspirationen und Anleitungen gibt es reichlich im Netz, schaut mal bei Kristina, sie hat schon jede Menge Posts zum Thema Siebdruck geschrieben, bei mir hat sich auch schon so einiges angesammelt.
Oder schaut mal auf mein Pinterest Board, dort gibt es jede Menge Anregungen.

Inspirationen: Siebdruck und Stempel, Kombination Siebdruck mit Papierschablone , Einfaches Siebdrucken mit Papierschablone, Stickrahmen als Siebdruckrahmen ….

Mail-Art-Button zum Mitnehmen:

http://muellerinart.blogspot.de/p/mail-art-fruhling_1425.html
http://muellerinart.blogspot.de/p/mail-art-fruhling_1425.html
http://muellerinart.blogspot.de/p/mail-art-fruhling_1425.html

Lasst euch einfach inspirieren und testest es selber aus, es
wirklich kein Hexenwerk. Egal, welche der vielen verschiedenen Methoden
ihr euch aussucht. Wir freuen uns auf schöne Stöffchen und auf neue Herausforderungen.