Unser Post-Kunst-Dank

Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
40 Karten und Briefe im Post-Kunst-Werk Outfit sind auf dem Wege zu unseren Abonnentinnen. Oder sind sie schon da? Michaela und ich haben je eine Seite der Dankes-Karten gestaltet. Oben seht ihr Michaelas Schablonendrucke im Entstehen. Ihr Plotter hat unsere Hausschrift perfekt getroffen. Dabei ist uns aufgefallen, dass wir genau die richtige Schrift ausgewählt haben, sie hat keine geschlossenen Punzen. Die Buchstaben sind alle in einem Stück miteinander verbunden, somit eignet sich die Schrift so gut zum Schablonieren.
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Jeder Stapel im Bild (oben) steht für eins unserer drei Pakete, die man bei Steady buchen kann. Ist doch mal interessant, die Gewichtung hier visualisiert zu sehen. Michaelas weiße Grundierung war eine Herausforderung für mich. Was war das genau und wozu dient sie? Sie hat auf jeden Fall einen Bleistift, einen Brushfilzer und mein Fixierspray gefressen. Als Grundlage für kreatives Gestalten schien mir das Ganze recht interessant.
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Die Grundierung ist Gesso, Acrylkreidegrund, damit hatte ich vorher auch noch nicht wirklich gearbeitet, aber es schien mir eine wunderbare Möglichkeit, aus schnöden Graupappen herrliche Mal-Untergründe zu machen. Meine Versuche mit Bleistiften und Filzstiften waren recht vielversprechend, aber ich habe auch nicht 40 Karten beschriftet…. Konnte ja nicht ahnen, dass die Briefmarken darauf nicht kleben…wieder was gelernt!
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Die Anregung einer lieben Postkunst Teilnehmerin, inspirierte uns zu diesen kleinen Collagepapier Paketen. Es hieß, über Musterpapierschnipsel würde frau sich freuen. Hier gibt es also viele kleine Häufchen für die Wertbrief-Abos und zwei große für die Kulturpakete. Das Zusammenstellen hat Spaß gemacht. Es sind Originaldrucke von Michaela, sowie auch eine Auswahl aus ihren gedruckten Bögen, dann Aquarellmuster, Drucke und Tuschewerke von mir. Einiges kennt ihr aus unseren Blogs.
Wir können jetzt schon sagen, Collagenpapier kann man immer gut gebrauchen! Schon sehr bald womöglich! Wir planen gerade etwas sehr Schönes …
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Diese üppig ausgestattete Post haben wir nun exklusiv für die ersten 40 Abos gestaltet. Die Planerei hat sich gelohnt und das »Briefeschreiben« hat Spaß gemacht! Wir arbeiten nun an einem neuen Danke-Konzept für alle noch folgende Unterstützerinnen. Wir informieren euch.
Nun aber endlich »ab die Post!« Wir hoffen, alles kommt gut an und ihr habt eure Freude! 
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog

Willkommen im Vorfrühling

Was stören unsere Augen dichter Nebel und Niederschlag vor dem Fenster, wo wir doch beides schließen können! Fenster zu, Augen zu und sich ausmalen, was so vor uns liegt: zarte Knospen, frische Farben, ein warmer Lufthauch, Vogelstimmen und selbstverständlich »Frühlingspost«! Dieser Beitrag hätte auch gut »Unter Dach und Fach« heißen können. Denn da wir unsere kommende Postkunst-Aktion schon mal anteasern wollten, haben wir vor ein paar Tagen angefangen zu planen und eh wir uns versahen, stand das ganze Konzept. Unser Ideen-Ping-Pong war nicht zu bremsen. Und ganz klar, das anstehende Postkunst-Projekt wird ganz wunderbar! Wir schweben im Vorfrühling. Merkt euch schon den 19. Februar vor, da geht es los!

Also herzlich Willkommen im Jahre 2018! Gut gelandet? Kreative Vorsätze gefasst? Wir haben auf jeden Fall viel vor. Dabei hilft uns die gut angelaufene Steady-Aktion. Schon nach so kurzer Zeit konnten wir die 50%-Unterstützungs-Marke überschreiten. Seht hier! Danke all denen, die so spontan auf den Mitmach-Button geklickt haben. Für all die, die noch grübeln (wir haben hi und da gehört, dass die Technik abschreckend wirkt), lest euch doch unser Steady-Update durch, da gibt es einen Tipp zur nachhaltigen Bezahlvariante. Zudem bekommt jede, die sich bei Steady anmeldet, ein Benutzerkonto. Mit diesem könnt ihr ein Abo nicht nur einrichten, sondern auch verwalten und jeder Zeit ändern, kündigen, die Beträge runter- oder hochstufen. Niemand muss sich also vor einer Abo-Falle fürchten.

 

Und schon entdeckt? Unsere Lieblingslinks in der Seitenleiste? So eine Link-Liste belebt einen Blog erst. Blogs ohne Blogrolle (Wie kann man dieses Dings noch sinnvoll benennen? Wir mussten feststellen, dass Blogrolle nicht so eine tolle Bezeichnung ist – aber jeder weiß sofort, was gemeint ist. Also her damit, wenn jemand DIE Bezeichnung gefunden hat.) wirken etwas unsympatisch und kommen einem vor wie eine Einbahnstraße. Nun war ja klar, dass es unmöglich ist, alle Post-Kunst-Teilnehmerinnen bei uns einzureihen. Also waren wir glücklich, als wir die Idee hatten, unsere Abonentinnen in unserer Seitenleiste sichtbar zu machen.

Du unterstützt uns und findest dich nicht in unserer Sidebar? Schreib uns deine Web- oder Instagram-Adresse und wir fügen dich ein!

Es grüßen euch . Michaela und Tabea

Post-Kunst-Werk bei Steady

Postkunstwerk Postkarte ©tabeaheinicker
Während wir uns alle auf unseren Postkarten-Adventskalender vorbereiten und uns heute auf die erste Karte freuen, haben wir beide still und heimlich an einem anderen Projekt gewerkelt.
Als wir im Sommer mit dem Post-Kunst-Werk-Blog starteten, war uns klar, dass mit diesem Schritt viel Zeit und Arbeit verbunden ist. Der großer Zulauf zu den Post-Aktionen, eure Begeisterung, eure Bereitschaft, euch immer wieder auf unsere verrückten Ideen einzulassen, sowie eure viele Extra-Post bestätigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und ihr mehr wollt! Also grübelten wir lange darüber nach, wie sich dieses große Baby mitfinanzieren könnte.
Postkunstwerk Brief ©tabeaheinicker
Eins war uns wichtig, die Postkunst-Aktionen sollen weiterhin kostenfrei bleiben. Es wird keinen Teilnehmer-Beitrag geben! Auch fühlen wir uns nicht wohl bei dem Gedanken, dass wir euch voller Begeisterung zwischen den Zeilen Produkte anbieten und dafür von Firmen vergütet würden. Wir möchten unser Material und Werkzeug frei von Verpflichtungen und nur aus eigener Überzeugung zeigen. Wir verzichten also auf die Vermischung von Werbung/Sponsoring und redaktionellem Beitrag.
Postkunstwerk Paket ©tabeaheinicker
Nun haben wir eine angenehme Lösung gefunden und eingerichtet. Ab heute und sofort einsetzbar! Also lasst euch überraschen:
Ihr könnt uns abonieren! Jeder frei und fröhlich wie er mag und kann.

Ihr findet unser Post-Kunst-Werk nun bei »Steady«, einem Abo-Dienst, der sich darauf spezialisiert hat, freien Projekten – wie das unsere – zur Finanzierung zu verhelfen. Dort könnt ihr ein Abo aus 3 Preisklassen auswählen und abschließen. Das ganze ist sehr intuitiv und leicht händelbar. Schaut mal rein und überlegt, was unsere Arbeit euch wert ist. Wir freuen uns auf eure Unterstützung und sagen schon ganz herzlich Danke!

<a href="https://steadyhq.com/post-kunst-werk?utm_source=publication&utm_medium=banner"><img alt="Unterstütze uns auf Steady" src="https://steady.imgix.net/gfx/banners/unterstuetze_uns_auf_steady.png" style="height: 120px;"></a>