Adventspost 2013 – Wertzeichen

Einladung
Die winterliche Briefelzeit bricht an! Ich lade herzlich zur Adventspost 2013 ein. Wer Freude am Brief hat, wer gerne verschickt und erhält, wer Muse hat, sich auf unser Thema einzulassen und wer am Ende 24 persönliche Überraschungen in den Händen halten möchte, der kann sich hier und jetzt anmelden. Auch Nichtblogger sind willkommen!
Dieses Jahr trägt der Briefumschlag nicht nur eine Marke auf dem Latz, sondern auch eine im Bauch. Unser Medium ist ein selbst gestaltetes »Wertzeichen«. Damit unsere Briefmarkensammlung am Ende eine glückliche Familie ist, geben wir dem Projekt als Thema »Behagen« und als Farbpalette »Dämmerung« mit auf dem Weg. Fühlt euch frei und kreativ!

Das Prinzip
24 Teilnehmer gestalten 24 Briefmarken und senden 23 davon am Tag X per Post an die Teilnehmer des Projektes. So erhält jeder in der Adventszeit täglich Post. Dabei können die »Wertzeichen« unterschiedlich oder in Serie gestaltet sein. Die Arbeit sollte Spuren von Handarbeit aufweisen. Bitte pünktlich verschicken, Wochenenden bedenken, damit die Post auf jeden Fall am richtigen Tag da ist und niemand leer ausgeht.

Projektdaten
Titel: Adventspost 2013 »Wertzeichen«
Medium: BriefmarkeThema: BehagenFarbraum: DämmerungGröße: variabel von 2 cm bis 8 cmMaterial: frei, bitte nicht zu dickUmfang: 24 Exemplare, einseitigNummerierung nach Datum: Ziffer des WertzeichensPerforierung: beliebig, Zierrand möglichTechnik: Handarbeit, Unikat, frei künstlerischZugaben: persönliches Anschreiben, hübsch aufbereitetPer Post: in einem Briefumschlag DIN A 6 verschickenKosten: 23 x 58 Cent Porto = 13,34 Euro
Anmeldung: per Mail (nicht per Kommentar)Sendetermin: Siehe Liste (kommt per Mail)

Zeitrahmen
Anmeldezeitraum: 4. bis 11. November
(Verlängert: bis Gruppe 3 voll ist)Anmeldung per Mail an: mail»tätä«tabeanoreiks.de•Deine Daten, unformatiert, bitte als Einzeiler:Toni Mustername, Straßengasse 12, 34567 Dorfen, mail@name.de, www.blog.de•Verteilen der Ziffern: per Anmelde-EingangVersenden der Teilnehmerliste: 15. NovemberProjektstart: 1. DezemberProjektende: 24. Dezember

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.