Unser Post-Kunst-Dank

Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
40 Karten und Briefe im Post-Kunst-Werk Outfit sind auf dem Wege zu unseren Abonnentinnen. Oder sind sie schon da? Michaela und ich haben je eine Seite der Dankes-Karten gestaltet. Oben seht ihr Michaelas Schablonendrucke im Entstehen. Ihr Plotter hat unsere Hausschrift perfekt getroffen. Dabei ist uns aufgefallen, dass wir genau die richtige Schrift ausgewählt haben, sie hat keine geschlossenen Punzen. Die Buchstaben sind alle in einem Stück miteinander verbunden, somit eignet sich die Schrift so gut zum Schablonieren.
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Jeder Stapel im Bild (oben) steht für eins unserer drei Pakete, die man bei Steady buchen kann. Ist doch mal interessant, die Gewichtung hier visualisiert zu sehen. Michaelas weiße Grundierung war eine Herausforderung für mich. Was war das genau und wozu dient sie? Sie hat auf jeden Fall einen Bleistift, einen Brushfilzer und mein Fixierspray gefressen. Als Grundlage für kreatives Gestalten schien mir das Ganze recht interessant.
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Die Grundierung ist Gesso, Acrylkreidegrund, damit hatte ich vorher auch noch nicht wirklich gearbeitet, aber es schien mir eine wunderbare Möglichkeit, aus schnöden Graupappen herrliche Mal-Untergründe zu machen. Meine Versuche mit Bleistiften und Filzstiften waren recht vielversprechend, aber ich habe auch nicht 40 Karten beschriftet…. Konnte ja nicht ahnen, dass die Briefmarken darauf nicht kleben…wieder was gelernt!
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Die Anregung einer lieben Postkunst Teilnehmerin, inspirierte uns zu diesen kleinen Collagepapier Paketen. Es hieß, über Musterpapierschnipsel würde frau sich freuen. Hier gibt es also viele kleine Häufchen für die Wertbrief-Abos und zwei große für die Kulturpakete. Das Zusammenstellen hat Spaß gemacht. Es sind Originaldrucke von Michaela, sowie auch eine Auswahl aus ihren gedruckten Bögen, dann Aquarellmuster, Drucke und Tuschewerke von mir. Einiges kennt ihr aus unseren Blogs.
Wir können jetzt schon sagen, Collagenpapier kann man immer gut gebrauchen! Schon sehr bald womöglich! Wir planen gerade etwas sehr Schönes …
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Diese üppig ausgestattete Post haben wir nun exklusiv für die ersten 40 Abos gestaltet. Die Planerei hat sich gelohnt und das »Briefeschreiben« hat Spaß gemacht! Wir arbeiten nun an einem neuen Danke-Konzept für alle noch folgende Unterstützerinnen. Wir informieren euch.
Nun aber endlich »ab die Post!« Wir hoffen, alles kommt gut an und ihr habt eure Freude! 
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog
Postkunstwerkdank ©post-kunst-werk-blog

0 thoughts on “Unser Post-Kunst-Dank

  1. Juhu! Was hab ich mich gestern gefreut als die Karte ankam!!! Handgeschriebene und persönlich gestaltete Post ist immer eine Riesenfreude…Aber ganz ehrlich: Eigentlich hättet ihr ja gar nicht Danke sagen brauchen: ich sehe die kleine Unterstützung wirklich als Minidank für Euch zwei an! Schließlich komme ich durch euch mindestens dreimal im Jahr zu kreativem Austausch, der mir ganz viel Freude macht: DAFÜR: lieben Dank!, Grüßle Bärbel/Snigelpapper

  2. Als ich Tabeas Handschrift im Briefkasten sah, dachte ich erst, huch, schon die zweite Postkunst diese Woche? – Kann nicht sein, das Format passt nicht…
    Und dann hab ich mich arg gefreut! Die Karte steht jetzt hier und ist so richtig schön anzusehen mit der vertrauten Schrift vom Post-Kunst-Werk-Blog. Vielen vielen Dank, dass Ihr Euch so viel Mühe macht, – und fein, wenn's auch noch Spaß gemacht hat.
    Liebe Grüße,
    Verena
    Verikrea auf Instagram

  3. oh, das höre ich gern. ich finde brushlettering ja nett. aber eine persönlich eund wiedererkennbare handschrift noch viel wichtiger ;o) wenn man also meine handschrift im brushgeletter erkennt … da bin ich froh. danke dir.

    liebe grüße . tabea

  4. Oh ja, auch ich bin gestern vor Freude im Viereck gehüpft! Königlicher Blick aus dem Briefkasten 🙂 Und die vielen Collagepapierchen sind so schön, so viel Tabea/Michaela "Handschrift erkennen", ich hab sie beim durchgucken zugeordnet, es macht einfach Spaß! Danke-danke-danke – nicht nur dafür!
    Liebe Grüße
    Moni

  5. Wie schön Eure Kärtchen aussehen. Collagen??? …da bin ich aber gespannt. Ich musste doch sehr schmunzeln heute, denn gestern habe ich auch "Schnipsel" gepackt 😀
    Viele liebe Grüße, von Annette

  6. Zweimal Post heute! Erst die Frühlings-Post und dann noch die Dankeschön-Post! Mein Schnipsel-Päckchen hab ich auf dem Foto entdeckt, kein Zweifel! Vielen Dank an euch, soviel Mühe habt Ihr Euch gegeben!!!
    LG Kerstin

  7. Auch von mir ein herzliches Dankeschön für den kleinen Postkunstkönig und das wundervolle Papiergeschenk. Ein dickes Lob für eure Aktionen und die Inspiration auf euren Blogs!
    Liebe Grüße Carmen

  8. Ja, auch hier in der Schweiz ist die wunderschöne Karte heute angekommen! Herzlichen Dank, ich fasse es als Ermutigung auf, endlich mal wieder was mit Papier zu machen! Liebe Grüsse, Stefanie.

  9. Vielen lieben Dank für diese liebevolle
    Frühlingspostpostkarte und all die wunderbaren Ideen.
    Schöne, kreative Frühlingszeit, Sandra

  10. Ich habe mich sehr über die Post-Kunst-Dank-Post gefreut! Toll zu sehen, wie sie entstanden ist – ihr habt Euch ganz schön Arbeit gemacht…Vielen herzlichen Dank an Euch beide! Bin gespannt auf das Spannende, bei dem die Collageteilchen zum Einsatz kommen könnten.
    Liebe Grüsse, Bogi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.