Post-Kunst an einem Tisch

Michaela und Tabea ©postkunstwerk

Wenn wir an einem Tisch sitzen… hatten wir euch im letzten Post versprochen …. gestalten wir euch ein Label für die Frühlingspost-Karten. Jetzt saß Tabea letzte Woche wirklich zwei volle Tage an meinem Studio-Tisch und zu den Labels sind wir gar nicht gekommen. Dafür hecken wir andere tolle Dinge aus, von denen wir euch jetzt noch nichts erzählen können.

Frühlingspostdank ©postkunstwerk

Als Tabea dann weiterreiste an einen anderen kreativen, viel bunteren Tisch, habe ich mich daran gemacht, meine Frühlingspost zu sortieren, zu markieren und mich zu bedanken. Jetzt gibt es für euch alle einen Bogen mit Labels zum Ausdrucken und Beschriften. Meine Labels habe ich auf Ettikettenpapier ausgedruckt, aber selbstklebend müssen sie ja gar nicht sein. Wichtig ist, dass man erkennen kann, wer die Karte und den Umschlag gestaltet hat.

Die Labels könnt ihr euch hier runterladen und ausdrucken.

Frühlingspostdank ©postkunstwerk

Weil ich ja so viel Sonderpost bekommen habe, nutze ich genau diese, um mich bei den anderen Postkünstlerinnen zu bedanken. Dabei hoffe ich wirklich, dass ich nichts durcheinander gebracht habe und auch wirklich allen ein Danke schicke.

Frühlingspostdank ©postkunstwerk

Von Ihren Versand-Umschlägen befreit, passen die schönen Karten und Umschläge nun auch in meine Kleisterpapier-Schachtel, die ich letzten am Schachteltag beklebt habe. Schachteln beklebt haben wir mit Tabea und zwei lieben Postkünstlerinnen am letzten Freitag auch noch. So gingen unsere gemeinsamen Tage mit herzlichen Begegnungen zuende.


Eure Michaela

Frühlingspostdank ©postkunstwerk

5 thoughts on “Post-Kunst an einem Tisch

  1. Liebe Michaela, wunderbar. Vielen lieben Dank für diese schöne Marke!!! Ich habe mich gerade schon, in echt, darüber gefreut und sie bestaunt, genau wie die hübsche Karte, die in meinem Briefkasten lag.
    Das Foto von Euch beiden ist sehr schön und ich bin gespannt, was Ihr da so ausgeheckt habt.
    LG und bis ganz bald, von Annette 😘

  2. Ein Danke-Fisch mit Sonderpost hat mich heute schon erreicht, und ich bedanke mich sehr für die persönlichen Worte, liebe Michaela!
    …und schon bald wird eine der tollen Brieffreundschaftsmarken auch von mir eingesetzt werden…muss mich nur noch entscheiden, wovon ich mich trennen kann.
    Liebe Grüße Ulrike

  3. Sehr schön euch so gemeinsam zu sehen und Mäuschen hätten sicher allerhand erlauschen können, was uns nun neugierige werden läßt!
    viele Grüße, Karen

  4. oh ja, es ist schön euch beide so zusammen zu sehen. ich bin auch schon ganz neugierig darauf was ihr ausgeheckt habt. lieben dank für das label und ganz herzliche grüße, martina

  5. Schön, so eine gemeinsame Zeit, Tabea war ja richtig on tour! Diesmal ist es mir gar nicht so sehr schwer gefallen zu entscheiden, was bleibt bei mir und wird weiter verarbeitet, was macht sich – mit Labelchen – auf den Weg in die nahen und fernen Briefkästen. Die Papiere rufen ja geradezu danach ihrer Brieffunktion nachzukommen… Jedenfalls liegt wieder ein toller Fundus bereit für Briefe… Und so vertieft oder erneuert sich auch mal wieder manche Brieffreundschaft… Noch eine Woche, dann habe ich viel „Brennendes“ geschafft und Zeit für Briefpost-Orgien am Gartentisch… Die allerallerschönsten binde ich aber wohl wieder in ein Buch…. 😉 Lieben Gruß Ghislana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.